Raumgestaltung

Resultate haben Qualitäten die Räume schaffen oder nehmen können. Eine Grundlage des Schaffens ist immer, daß Raum eingenommen wird. Entweder durch Gestaltung des betreffenden Areals oder durch die Gestaltung angrenzender Räume. Von außerhalb Einflüsse wirksam werden zu lassen, verändert die Bedingungen innerhalb.  Dadurch vergrößert sich der betroffene Raum, weil Gestaltungsmöglichkeiten für ihn entweder vermehrt oder verringert werden.

Advertisements

Relativitätstheorie

Den Ablauf der Zeit nehmen wir subjektiv wahr. Mal langsamer, mal schnell. Im Flowzustand angekommen hört das auf. Es ist uns nicht möglich, diesen ohne Unterbrechung durch zu erhalten.

Die Zeit ist also auch auf psychologischer Ebene relativ. An manchen Orten vergeht sie schneller. Wenn Entwicklung statt findet, also bei durchgreifender Veränderung, dann eher langsamer. Das ist intensiver. Wenn’s gut läuft.